Cordula Tollmien

Genealogie Wurzeln

Veröffentlichungen

Lebenslauf

Cordula Tollmien

Geboren 1951 in Göttingen  

Studium der Mathematik, Physik und Geschichte an der Universität Göttingen

Nach verschiedenen Tätigkeiten an Schule, Hochschule und in der Erwachsenenbildung

seit 1987 freiberufliche Schriftstellerin und Historikerin

1991 bis 1993 wissenschaftliche Lektorin bei der Hamburger Stiftung für Sozialgeschichte, inzwischen unbenannt in Stiftung Sozialgeschichte des 20. Jahrhunderts und umgezogen nach Bremen

1998 Promotion in Geschichte

2000 ff.: Forschungsauftrag der Stadt Göttingen zur NS-Zwangsarbeit

 

Mitglied des Verbandes deutscher Schriftsteller

Mitglied der Göttinger Geschichtswerkstatt

Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Geschichte der Medizin, Naturwissenschaften und Technik e.V.

 
Ausführliche Biographie bei Wikipedia

   
Wer mir eine Mail schicken möchte, klickt einfach hier: